Micro-Grid Micro-Grid
AerospaceMedizintechnikMicro-GridAutomotiveMarine TechnologyMobile ArbeitsmaschinenTelekommunikation

DER MARKT

Die meisten europäischen Stromnetzwerke wurden vor über 30 Jahren errichtet und wurden für Ein-Weg-Energieflüsse von großen zentralen voll-kontrollierten Kraftwerken zu den Konsumenten designt. Die Stromversorgungs-Industrie unterliegt nun wesentlichen Veränderungen während sie sich hin zur dezentralen Stromerzeugung wandelt.

Mit der sich ausweitenden Verbreitung von Solardächern und Windgenerator-Einheiten verschwimmt der Unterschied zwischen Verteilungs- und Übertragungsnetzen, sodass eine neue Klasse von kleinen bis mittelgroßen Energiekonsumenten (elektrisch/hybride Fahrzeuge, SMEs) und Produzenten (Wind, Solar) entsteht, Stichwort: Prosumers. Der neu entstehende "Smart-Grid" verwendet Zwei-Weg-Energieflüsse, Smart-Metering mit Sicherheits- und Statusinformationen. Der Erfolg dieses Energie-Übergangs hängt von der Implementierung der wichtigsten Innovationsthemen bis 2020 ab.

Aktuelle Innovationsziele der Energieanbieter:

  • Smart-Metering und Datenverarbeitung
  • Integration von SME’s für Spannungsregelungskonzepte
  • Lokaler Ausgleich von NV-Netzen (50 VAC – 1 kVAC)
  • Integration lokaler Speicher- und E-Mobility-Einheiten
  • Spannungsregelungskonzepte für MV-Netzen (1kV–40 kVAC)
  • Integration von Speichertechnologien im Grid Management
  • Infrastrukturt zum Host EV/PHEV mit Spannungsregelung
  • Überwachung und Kontrolle von NV-Netzen
  • Automatisierung und Kontrolle des MV-Netzes
  • Integrierte und sichere Kommunikationslösungen
  • Ersetzen der veralteten Ausrüstung mit der besten technischen Lösung
  • Verbesserte Vorhersagetechnik
  • Kohlenstoff-armes Wirtschaften

SMART DISTRIBUTION NETWORK - ELEKTRISCHES FlOTTENMANAGEMENT

ACTARON hat einige Projekte mit Energie- und Stromnetzdienstlieferanten durchgeführt, die spezielle Engineering-Lösungen in-house verlangen, z.B. Smart Grid Management-Technologien für SME skalierbare elektrische Fahrzeugflotten (2 bis 20 Fahrzeuge).

ACTARON hat dabei das Potenzial identifiziert, die Profitabilität durch Produktentwicklung und Innovation zu erhöhen. Wir kombinieren unseren starken Automotive-Hintergrund und einem Verständnis für das System-Engineering der Grid-Management-Industrie. Dies geschieht in Form von standardisierten, skalierbaren und sicheren Smart Grid-Speichergeräten mit Stromüberwachungs-Infrastruktur. Daher bietet ACTARON sichere Smart-Grid bereite Kommunikationslösungen kombiniert mit der Lithium-Ionen-Energietechnologie.

 

SYSTEMS ENGINEERING

ACTARON unterstützt die Energieversorger und Grid Manager durch seine Expertise in Bezug auf saubere Energie und Grid-ready Energiespeicherlösungen.

Kernkompetenzen von ACTARON

  • V-Modell basiertes Systems Engineering
  • Strategisches & Management Consulting
  • System Specifikationen
  • Anforderungsmanagement
  • Sicherheitsmanagement: G&R, FMEA
  • Architektur-Definition HW & SW
  • System Modellierung
  • Sicherheitskritische Steuerungssysteme
  • Antriebsstrang Entwicklung und Design
  • Komponenten- und Systementwicklung
  • Komponenten und Integration
  • Systemtests und Validierung
  • Homologation / Compliance