Aerospace AEROSPACE
AerospaceMedizintechnikMicro-GridAutomotiveMarine TechnologyMobile ArbeitsmaschinenTelekommunikation

Verteilte Energiesysteme

ACTARON bietet Studien und Engineering für elektrische Versorgung und Antriebsstränge für integrierte Nieder- und Hochspannungs-DC-Systeme.

Verteilte Energiesysteme - Distribute Power Network DPN:

Da die heutigen Antriebssysteme von ihren Hilfssystemen getrennt sind, sind 90 Prozent der Leistung in das Antriebssystem eingeschlossen und für Hochenergiesysteme nicht verfügbar. All-Elektro-Luftfahrzeuge werden diese Energie durch ein verteiltes Energienetz (DPN) freisetzen, das elektrische Energie an das gesamte (Raum-)Fahrzeug liefert. Das DPN ermöglicht die Reduzierung der Anzahl primärer Systeme, z. B. von Engines, was eine größere Flexibilität bei der Platzierung ermöglicht und mehr Kapazität für die Nutzlast freigibt.

Modular und skalierbar:

Da sich die Fähigkeiten des elektrischen Antriebsstrangs weiterentwickeln, wird durch die Entwicklung eines Systems mit einer rekonfigurierbaren Stromverteilungsarchitektur sichergestellt, dass die Stromversorgung auch dann aufrechterhalten bleibt, wenn ein System beschädigt wird. Das zukünftige elektrische System wird modulare Energieverteilungs-Technologie ermöglichen, um eine Redundanz der Energieverteilung bereitzustellen.

Intelligente Hardware- und Softwarefunktionen ermöglichen eine Neukonfiguration bei einer Änderung der Lastanforderungen zwischen den Leistungsmodulen im Falle eines Komponentenfehlers. Diese Art von Stromverteilungsarchitektur ist auch für die Schiffsindustrie attraktiv.

SYSTEMS ENGINEERING

Kernkompetenzen von ACTARON

  • Compliance Management
  • V-Modell basiertes Systems Engineering
  • Strategisches & Management Consulting
  • System Specifikationen
  • Anforderungsmanagement
  • Sicherheitsmanagement: G&R, FMEA
  • Architektur-Definition HW & SW
  • System Modellierung
  • Sicherheitskritische Steuerungssysteme
  • Antriebsstrang Entwicklung und Design
  • Komponenten- und Systementwicklung
  • Komponenten und Integration
  • Systemtests und Validierung
  • Homologation / Compliance